BUND Rhein-Sieg-Kreis


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


PM_140129_Fundgrube_fuer_die_Kommunalwahl

Pressemitteilungen > 2014

Fundgrube für die Kommunalwahl

Rhein-Sieg-Kreis, 29.1.2014
: Am 25. Mai ist Kommunalwahl – auch im Rhein-Sieg-Kreis. Mit Hochdruck arbeiten daher die Parteien in den Kommunen an ihren Wahlprogrammen. Um die Umweltthemen in eben diesen Programmen zu stärken, hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) im Rhein-Sieg-Kreis nun ein 14-seitiges Themenpapier veröffentlicht, in dem er auf bestehende Defizite und Anforderungen aus Sicht des Natur- und Umweltschutzes im Rhein-Sieg-Kreis hinweist. Der BUND setzt sich dabei mit Fragen des Biotopverbundes, der Wirksamkeit von Naturschutzgebieten und mit der Verkehrsplanung ebenso auseinander wie mit Amphibienleiteinrichtungen an Straßen und dem Vogelschutz an Glasscheiben. Unter anderem fordert der BUND ein konsequentes, neues Konzept für die Beseitigung des anfallenden Niederschlagswassers in Siedlungsgebieten. Einleitungen im Fließgewässer müssten abgestellt werden. Für die beiden Fauna-Flora-Habitat-Gebiete Sieg und Siebengebirge seien neue Wegekonzepte erforderlich, die die Schutzanforderungen endlich berücksichtigten.

Zu konkreten Planungen in einzelnen Kommunen nimmt der BUND ebenfalls Stellung, so seien die Südtangente, eine neue Rheinbrücke und eine Ortsumgehung in Uckerath an der B 8 keine Hilfe.

"Uns ist klar, dass die verschiedenen Parteien mit den Anregungen unterschiedlich umgehen werden. Schließlich steht aber jede Partei in der Verantwortung, für die angesprochenen Probleme und Konflikte tragfähige Lösungen zu entwickeln. Selbst wenn unsere Vorschläge nicht überzeugen sollten, wären andere, stimmige Antworten notwendig. Denn Natur ist keine Verfügungsmasse, sondern als selbständig zu entwickelndes Schutzgut ernst zu nehmen und anzuerkennen. Natur- und Umweltschutz sind kommunale Aufgaben, die letztlich immer auch dem Menschen zugute kommen.", so der Sprecher der Kreisgruppe, Achim Baumgartner. "Gelingt ein Dialog zu den von uns angesprochenen Themen, ist schon viel erreicht."

Die vom BUND zusammengestellten Punkte stehen auf der Homepage der Kreisgruppe unter
www.bund-rsk.de/files/kommunalwahl_rsk_2014 zum Download zur Verfügung.


v.i.S.d.P.:
BUND Rhein-Sieg-Kreis
Achim Baumgartner (Sprecher)
Steinkreuzstraße 10/14
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241 - 145 2000

Startseite | Aktuelles | Themen + Projekte | Informatives | Über uns | Aktionsfotos | Ihre Unterstützung | Storchenmeldebuch | Spenden | Sitemap

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü