BUND Rhein-Sieg-Kreis


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


PM_150506_Herkulesstaude_-_ Erste_Bekaempfungsaktion_in_diesem_Jahr

Pressemitteilungen > 2015

Herkulesstaude: Erste Bekämpfungsaktion in diesem Jahr

Windeck, 6.5.2015: Als landwirtschaftlicher Flächennutzer ist der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Windeck-Röcklingen auf seinen dortigen Pachtflächen auch für die Bekämpfung der Herkulesstaude zuständig. Ein erster Einsatz zur Bekämpfung konnte bereits in diesem Jahr wieder erfolgreich umgesetzt werden.

Da die Naturschützer den Einsatz von Spritzmitteln ablehnen, setzen sie darauf, regelmäßig die Bestände der Herkulesstaude kurz zu halten und somit auch die weitere Ausbreitung dieser invasiven Pflanzenart auszuschließen. Bereits im letzten Jahr wurden gezielt die Blütenstände abgeschnitten und ordnungsgemäß auf der Deponie in Niederpleis beseitigt. Knapp 4 cbm an Blüten und unreifen Samenständen kamen dabei zusammen, der Neuaustrieb der Stauden wurde dann noch einmal mehrere Wochen später mit der Sense beseitigt.

In diesem Jahr wurden die Pflanzen jetzt noch im Austrieb mit dem Spaten zerstört. "Über kurz oder lang wird die Herkulesstaude ohne eine ordentliche Blattmasse nicht überleben.", zeigt sich BUND-Vorstandsmitglied Eduard Keller überzeugt, der mit einem Bundesfreiwilligen des BUND zum Start der Aktion nach Röcklingen angerückt war.

V.i.S.d.P.:
BUND Rhein-Sieg-Kreis
Achim Baumgartner (Sprecher)
Steinkreuzstraße 10/14
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241 - 145 2000

Startseite | Aktuelles | Themen + Projekte | Informatives | Über uns | Aktionsfotos | Ihre Unterstützung | Storchenmeldebuch | Spenden | Sitemap

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü