BUND Rhein-Sieg-Kreis


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


PM_151015_Schwarzstorch_in_der_WVH

Pressemitteilungen > 2015

Ende gut, alles gut für Schwarzstorch Nelson

Rhein-Sieg-Kreis, 15.10.2015: Glück im Unglück hatte der junge Schwarzstorch, der Mitte August im Derenbachtal aufgefallen war. Mit hängendem Flügel wurde er mehrmals an Landstraßen und in Gärten beobachtet, bis es den Mitarbeitern der BUND-Wildvogelhilfe Rhein-Sieg endlich gelang, ihn an der Winterscheider Mühle einzufangen. Die folgenden Untersuchungen des Tieres bei einem Vogelspezialisten ergaben, dass der Vogel wochenlang mit gebrochenem Flügel überlebt hatte, vermutlich brach er sich Elle und Speiche schon beim Verlassen des Horstes. Daher war der Flügel bereits soweit verheilt, dass selbst eine aufwendige Operation nicht mehr den gewünschten Erfolg zeigen würde.

Der seltene, streng geschützte Vogel wurde nun in der Auffangstation der Wildvogelhilfe gepflegt. Anfänglich fraß er am Tag über ein Kilo Fische und Mäuse, um wieder auf ein Normalgewicht zu kommen. Gleichzeitig wurde ein zukünftiger Lebensplatz für das Tier gesucht, denn mit dem hängenden Flügel ist Nelson, wie die Mitarbeiter den schönen, mittlerweile auch zutraulichen Jungvogel getauft haben, nicht mehr wildbahntauglich. Sein neues Zuhause wird er in Kürze, wenn alle Papiere und Genehmigungen vorliegen, im Naturzoo Rheine finden. Dort wartet auch schon eine junge Schwarzstorchdame auf ihn. So wird Nelson dann eine zukünftige Karriere als Genträger für das Europäische Erhaltungszuchtprogramm (EEP) starten.


V.i.S.d.P.:
BUND Rhein-Sieg-Kreis
Achim Baumgartner (Sprecher)
Steinkreuzstraße 10/14
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241 - 145 2000

Ansprechpartner bei der BUND-Wildvogelstation
Angelika Bornstein
Tel.: 02243 – 8473555

Startseite | Aktuelles | Themen + Projekte | Informatives | Über uns | Aktionsfotos | Ihre Unterstützung | Storchenmeldebuch | Spenden | Sitemap

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü