BUND Rhein-Sieg-Kreis


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Stellenanzeige Biotoppflegestelle

Ihre Unterstützung

Natur- und Landschaftspfleger*in

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BUND NRW) sucht zum 1. Januar 2018 für die BUND-Kreisgruppe Rhein-Sieg einen oder eine Natur- und Landschaftspfleger*in. Betriebsstätte ist die Kreisgruppengeschäftsstelle in Sankt Augustin, das Einsatzgebiet der gesamte Rhein-Sieg-Kreis. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, da für diesen Zeitraum eine Projektförderung der Stiftung Umwelt und Entwicklung zur Verfügung steht.
Die Kreisgruppe betreut rd. 100 ha Naturschutzflächen. Weitere Informationen zur Kreisgruppe und ihren Aktivitäten finden Sie unter www.bund-rsk.de.

Die Vergütung beträgt EUR 15,- pro Stunde, die monatliche Arbeitszeit damit 30 Stunden. Wir bieten einen Arbeitsplatz in einem Team aus engagierten Menschen aller Altersklassen, die Freude an der Natur haben.

Ihre Aufgaben:

  • Naturschutzorientierte Pflege der Naturschutzflächen der Kreisgruppe(insbesondere (Obst-)Wiesen, ehemalige Abgrabungen, Wald)
  • Eigenständige Planung, Organisation und Durchführung von Arbeitseinsätzen
  • Betreuung und Anleitung der Bundesfreiwilligen im Bereich der Biotoppflege
  • Arbeit als Gruppenleiter im Team von i.d.R. 5 bis 6 Personen
  • Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren in der Biotoppflege in der Kreisgruppe
  • Konstruktive Mitwirkung bei der Erstellung und Diskussion von Managementplänen und Entscheidungen für die Naturschutzflächen


Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Land- oder Forstwirt*in /

Abgeschlossene Qualifikation als Natur- und Landschaftspfleger*in

  • Mehrjährige entsprechende Berufserfahrung in der Biotop-, Wiesen-, Baum- und Obstbaumpflege
  • Mehrjährige Erfahrung in der Personalführung von Mitarbeiter*innen
  • Erfahrung im technischen Umgang und der Reparatur insbesondere von selbstfahrenden Arbeitsgeräten wie Einachsgeräteträgern und motormanuellen Kleingeräten wie Freischneidern, Motorsägen, Heckenscheren
  • Führerschein bis 7,5 Tonnen und Anhänger bis 2,5 Tonnen
  • Solide Artengrundkenntnis der heimischen Fauna und Flora
  • Motorsägenschein AS Baum 1 und 2 / DGUV-I 214-059 (außer Forstwirte)


Vorangegangenes Engagement im Verbändenaturschutz, weitere Zusatzqualifikationen im Naturschutz und in der Landschaftspflege, Erfahrungen in der Haltung von Nutztieren und Qualifikationen in der Umweltbildung sind von Vorteil. PC-Grundkenntnisse werden erwartet, außerdem eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität, Belastbarkeit und Kommunikationsfähigkeit.

Die Vergütung erfolgt nach BUND-Haustarif, TG IV (Brutto 1.497 Euro). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden (2,4 Tage). Wir bieten einen Arbeitsplatz in einem Team aus engagierten Menschen aller Altersklassen, die Freude an der Natur haben.

Kontakt:
Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 25.08.2017 ausschließlich per E-Mail an bund.nrw@bund.net.
Für Rückfragen steht Ihnen der Sprecher der Kreisgruppe, Achim Baumgartner, ab dem 19.08.2017 per E-Mail unter achim.baumgartner@bund.net oder telefonisch unter 02241 145 2000 zur Verfügung.

Hier finden Sie die Ausschreibung als PDF-Datei zum Download.

Startseite | Aktuelles | Themen + Projekte | Informatives | Über uns | Aktionsfotos | Ihre Unterstützung | Storchenmeldebuch | Spenden | Sitemap

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü